Informationen zur Person
english_version versión_española
main_cover
Privatpraxis für Urologie

Dr. med. Lutz Breitinger


Richard - Wagner - Str. 6
D - 68165 Mannheim
+49 621 431 0691

Lebenslauf


1967 in Heidelberg geboren, aufgewachsen im Rhein–Neckar–Kreis,
1987 Abitur an der Internationalen Gesamtschule in Heidelberg.

Zivildienst als Rettungshelfer beim DRK in Sinsheim, danach Medizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg sowie an der Freien Universität und Humboldt-Universität Berlin.

1996 Praktisches Jahr (PJ) in Berlin (Hubertus Krankenhaus), Potsdam (Klinikum Ernst von Bergmann) und Südafrika (Ngwelezana Hospital, Natal).

04/98 Abschluss des Medizinstudiums an der Humboldt-Universität Berlin.

1998-2000 chirurgische Ausbildung im Franziskus-Krankenhaus Berlin (Gefäßchirurgie) sowie im Hubertus- Krankenhaus Berlin (Allgemeinchirurgie).

1999 Verleihung des Grades eines Doktors der Medizin,
2000 Approbation als Arzt.

2000 Assistenzarzt im PZN in Wiesloch (Psychiatrie),
2001 Assistenzarzt im Bethanien-Krankenhaus in Heidelberg (Innere Medizin / Geriatrie).

03.2007 - 06.2007 Weiterbildung zum "Männerarzt cmi"

Stationen der urologischen Ausbildung:
Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam (Prof. Oesterwitz ), Klinikum Heilbronn (Prof. Rassweiler), Fürst-Stirum-Klinikum Bruchsal (Dr. Weymann), Klinik für Prostata-Therapie in Heidelberg (Dr. Deuster).
Facharztprüfung zum Urologen bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg.

Behandlungsschwerpunkte: Minimal–invasive Prostatatherapien:
Gutartige Prostatavergrößerungen (BPH) mittels Greenlight-Laser und Biolitec - Laser (LIFE)
Prostatakrebs mittels HIFU (Hoch Intensiver Fokussierter Ultraschall)

Seit 01.07.2007: Urologische Privatpraxis in Mannheim

04/2010: Erwerb der Zusatzbezeichnung "Andrologie"
04/2010: Erwerb der Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"

Belegarzt / Konsiliararzt: Markus - Krankenhaus (Frankfurt am Main) Esculap - Klinik (Gießen) Fides - Klinik (Ketsch bei Heidelberg / Mannheim)

zur Person